TNF Week 9: Starts und Sits

TNF Week 9: Starts und Sits
Auf dieser Seite

Diese Woche steht das NFC Championship Game aus dem letzten Jahr auf dem Plan. Was auf dem Papier noch ganz gut klingt, könnte auf dem Platz ziemlich unansehnlich werden. Wegen positiver Covid Tests fällt der Packers RB Room und der 49ers Receiver Room aus. Dazu kommen noch viele weitere Verletzungen von Schlüsselspielern bei den 49ers, was insgesamt ziemlich unterwältigend werden könnte.

Legende

Matchups: Meine Einschätzung zum Offense/Defense Matchup auf Basis der Statistiken von Football Outsiders. Die Range reicht von +6 (sehr, sehr gut) bi s-6 (sehr, sehr schlecht).

Pass %: Eine Auflistung der Pass Anteile in den verschiedenen Spielsituationen. In Verbindung mit den Wettquoten kann hier abgeschätzt werden, wo der Schwerpunkt im folgenden Match liegt.

Fantasy Matchups: Erlaubte Fantasy Punkte der Positionsgruppe im Vergleich zum Ligaschnitt (per Game) des Gegners über die letzten 5 Wochen. z.B. bedeutet eine +5 bei einem WR, dass das gegnerische Team Fantasy WRs pro Spiel 5 Punkte mehr erlaubt als der Ligadurchschnitt. Das Matchup ist also, aus diesem Blickwinkel, sehr gut.

GBP (5-2) @ SFO (4-4)

O/U: 48. – Spread: GBP -7

Packers

Injuries

Packers Offense

Aaron Jones RB – Questionable
Jamaal Williams RB – OUT
AJ Dillon RB – OUT
David Bakhtiari OT – Questionable
Rick Wagner OT – Questionable
WR Devin Funchess OPT-OUT

49ers Defense

Jaquiski Tartt S – Questionable
Demetrius Flannigan-Fowles LB – OUT
Ronald Blair III DE – PUP
Kiko Alonso LB – PUP

Analyse

Matchups

Pass: +5
Run: 0

Pass %

Neutral: 58%
Leading: 48%
Trailing: 66%
Avg: 57%

Fantasy Matchups

QB: -1.4
RB: -5.4
WR: -2.4
TE: -0.9

Studs

Davante Adams

Start

Aaron Rodgers, QB
Die Vorzeichen vor diesem Spiel lassen den Schluss zu, dass bei den Packers vor allem das Passing Game funktionieren muss. Adams ist dabei gesetzt und Aaron Rodgers. Das Fantasy Matchup für letzteren klingt auch schlechter als es ist. Zwar haben gleich vier QBs weniger als 16 FPts gegen die 49ers erzielt, darunter waren aber auch Sam Darnold, Daniel Jones und ein Cam Newton, der völlig von der Rolle war. Von den restlichen vier war Carson Wentz mit 22 FPts der schlechteste – die anderen hatten mindestens 27 Fpts. Rodgers bekommt von mir also eine Start Empfehlung.

Robert Tonyan, TE
Tonyan könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit die Nummer 2 in der Passing Offense sein. Die Tight Ends hatten letzte Woche die höchste Target Share seit Woche 3 und Tonyan konnte mal wieder bei den TE1 anklopfen. Allerdings muss man auch sagen, dass die 49ers bisher nur einem TE mehr als 9 PPR Punkte erlaubt haben. Aber, auch hier war keine Offense dabei, die den Tight End als wirkliche Waffe nutzt (abgesehen, von den schwächelnden Eagles vielleicht). Auf Grund der Volume ist Tonyan diese Woche wieder startbar,

Sit

Running Backs
Vorausgesetzt, Aaron Jones kann heute nicht spielen, ist Tyler Ervin der letzte Running Back aus dem Active Roster und wird vermutlich die meiste Workload bekommen. Aus dem Taxi Squad wird vermutlich Dexter Williams promoted und wird auch seine Chance bekommen. Mir wäre die Situation schon zu heiß, aber das Matchup gegen die 49ers Defense macht es für mich dann eindeutig. Im Schnitt gerade einmal 53 Rushing Yds und 0.4 Rushing TDs und damit 11.7 FPts lässt die Defense zu.

Wide Receiver außer Adams
Das Matchup für Receiver ist nicht das beste und letzte Woche sind fünf Packers Receiver über 20% Der Routes gelaufen – diese Saison waren bisher drei das Maximum. Vor allem St. Brown hatte eine größere Rolle und die meisten Targets unter den Receivern (abgesehen von Adams). Dabei hat er in zwei wichtigen Situationen (Back-to-Back) ein Target bekommen, konnte dieses aber leider nicht fangen. Vor allem MVS hat darunter leiden müssen und hat nur ein Target (Season Low) gesehen. Auch hier ist mir die Situation zu heiß, weshalb ich alle Spieler draußen lassen würde.

49ers

Injuries

49ers Offense

Richie James WR – Questionable
George Kittle TE – Injured Reserve
Tevin Coleman RB – OUT
Jimmy Garoppolo – OUT
Tevin Coleman RB – OUT
Deebo Samuel WR – OUT
Brandon Aiyuk WR – OUT
Kendrick Bourne WR – OUT
Trent Williams OL – OUT
Weston Richburg OL – PUP
WR Travis Benjamin OPT-OUT
Shon Coleman OL – OPT-OUT
Jake Brendel OL – OPT-OUT

Packers Defense

Vernon Scott S – OUT
Will Redmond S – OUT
Raven Greene S – Questionable
Kevin King CB – OUT
Parry Nickerson CB – OUT

Analyse

Matchup

Pass: +3
Run: +4

Pass %

Neutral: 56%
Leading: 42%
Trailing: 76%
Avg: 57%

Fantasy Matchups

QB: -3.5
RB: +12.9
WR: -12.0
TE: -4.8

Ich mache es kurz bei den 49ers… Das Run Game ist die große Schwäche der Packers und eigentlich die große Stärke der 49ers. Allerdings setzen sie in Trailing Game Script nicht sonderlich viel auf den Lauf und diese Woche werden sie wohl von Beginn an hinten liegen. McKinnon ist für mich die sicherere Flex Option, Hasty könnte aber auch explodieren.

Bei den Receivern steht von den Stammkräften nur Trent Brown zur Verfügung – allerdings wäre mir der Gamble hier zu groß.

Die einzige Receiving Option, die ich in Betracht ziehen würde, ist TE Ross Dwelley. Der könnte diese Woche die meisten Targets in der Offense sehen und ist für mich eine gute Streaming Option mit der Upside auf Low-End TE1 Fantasy Production.

NFL und Fantasy Football verrückt seit 2016 und durch "All or Nothing" Fan der Arizona Cardinals geworden. Kam mit seiner Kolumne "Man in Motion" ins Schema FF Team und ist einfach geblieben.


Beitrag kommentieren

Das könnte dir auch gefallen

AFC & NFC Player of the Week – Week 10

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 10!

Profilbild des Autors
Max
18. November 2020

AFC & NFC Player of the Week – Week 9

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 9!

Profilbild des Autors
Max
11. November 2020

AFC & NFC Player of the Week – Week 8

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 8!