Do the Maths: IDP – Teil 1

Do the Maths: IDP – Teil 1
Auf dieser Seite

Wer kennt es nicht? Der Dynasty-Rookie Draft steht an und ihr habt keine Ahnung wie und wo ihr die IDP Spieler einordnen sollt? Nun, da geht es euch wahrscheinlich wie den meisten anderen. Meiner Erfahrung nach fängt irgendjemand an einen Linebacker zu picken und dann geht das große „Chaos“ los.

Ich möchte euch einen Ansatz zum Bewerten von IDP Spielern und vor allem Rookies vorstellen. Den Ansatz findet man im Buch „Schau nicht auf den Ball“ von Pat Kirwan, für das ich an dieser Stelle gerne eine Empfehlung aussprechen möchte. Der Autor hat zwei Formeln entwickelt mit der er Spieler anhand bestimmter Messdaten bewerten möchte.

Ich nutze in diesem Artikel zur Veranschaulichung die selben Datensätze, die Pat Kirwan in seinem Buch verwendet hat. Der Artikel soll die Grundlage für weitere „Forschung“ anhand der beiden Formeln darstellen.

Explosivitätsfaktor

Zunächst geht es einmal um den Explosivitätsfaktor. Die Formel lautet:

BANKDRÜCKEN (Anzahl der Wiederholungen bei 102 Kilogramm) + STRECKSPRUNG + WEITSPRUNG AUS DEM STAND = EXPLOSIVITÄTSFAKTOR

An dieser Stelle nutzen wir die Werte aus dem Combine. Zunächst schauen wir auf die Werte der Spieler, die 2014 am Combine teilgenommen haben, in den ersten beiden Runden vom Board gegangen sind und alle relevanten Workouts durchgeführt haben. Ich beschränke mich dabei hier und in Zukunft auf Spieler der Front Seven (Defensive Line und Linebacker).

SpielerPositionTeamBankdrückenStrecksprungWeitsprungExplosivitätsfaktor
Jadveon ClowneyEDGESEA2137,510-468,9
Khalil MackEDGECHI234010-873,8
Anthony BarrEDGEMIN1534,59-1159,5
Aaron DonaldDTLAR35329-876,7
Ryan ShazierLBPIT254212-1077,8
Marcus SmithEDGEFA233510-168,0
Demarcus LawrenceEDGEDAL2034,59-563,8
Ra’Shede HagemanDTATL3235,59-677,0
Kyle van NoyLBMIA2132,59-462,8
Trent MurphyEDGEBUF1935,59-1064,3
Timmy JerniganDTHOU2729,58-665,0
Kony EalyEDGEXFL22319-662,5

Produktivitätsfaktor

Doch ein NFL-Spieler muss nicht nur ein athletisches Profil haben. Er muss auch Zahlen (Stats) liefern. Um diese Zahlen zu einem Wert zusammenzufassen hat Pat Kirvin eine weitere Formel in seinem Buch erwähnt, welche den Produktivitätsfaktor berechnet:

SACKS + TACKLES FÜR RAUMVERLUST / ANZAHL DER EINSÄTZE = PRODUKTIVITÄTSFAKTOR

SpielerPositionTeamSacksTFLSpieleProduktivitätsfaktor
Jadveon ClowneyEDGESEA2447371,92
Khalil MackEDGECHI28,575492,11
Anthony BarrEDGEMIN23,541,5272,41
Aaron DonaldDTLAR29,566511,87
Ryan ShazierLBPIT1444,5391,5
Marcus SmithEDGEFA2432361,56
Demarcus LawrenceEDGEDAL2034232,35
Ra’Shede HagemanDTATL1024450,76
Kyle van NoyLBMIA2662521,69
Trent MurphyEDGEBUF32,552,5422,02
Timmy JerniganDTHOU8,525400,84
Kony EalyEDGEXFL1527,5391,06

Man kann erkennen, dass gerade die Topstars der 2014er Klasse sehr gut (= hoher Wert) abschneiden. Doch ist das nur Zufall oder haben wir mit der Formel einen Weg gefunden, IDP Spieler verlässlich zu Bewerten? Nun, das will ich mit euch zusammen herausfinden.

Die Faktoren im Check

Mein Plan zur Fortführung dieser Artikelserie wird sein, dass ich die Topstars der aktuellen Rookie-Klasse über die Saison, sollte sie denn stattfinden, begleite und wir herausfinden, ob man etwas auf den Explosivitätsfaktor und den Produktivitätsfaktor geben kann, oder ob es sich dabei nur um eine nette Spielerei handelt. Beim Explosivitätsfaktor werden wir uns auf die Combine Zahlen beschränken, während wir beim Produktivitätsfaktor mit der Collegekarriere starten und uns dann für die Saison verschiedenen Milestones setzen, wo wir die NFL Leistung der einzelnen Prospects bewerten. Außerdem wollen wir noch auf andere Draftklassen schauen und vor dem nächsten Draft vielleicht schon einige Predictions für die kommende Rookie-Klasse anhand der Explosivitäts-/ Produktionsfaktoren raushauen. Und das beste daran: Ihr könnt daran Teil haben!

Ich freue mich über eure Meinungen, Anregungen, Vorschläge oder Interaktion zu dem Thema! 

Dank Mark Sanchez großer Fan der New York Jets #ChampionshipGame2009. Fantasy Football spiele ich seit 2016, in einer 36 Mann starken Dynasty-Liga, also direkt in der Champions League. Genau wie Schema FF. Das ist auch Champions League!


Beitrag kommentieren

Das könnte dir auch gefallen

Starts und Sits Week 6

Diese Woche gibts direkt ein Spiel mehr, da das TNG auf das Wochenende geschoben wurde. Dafür gibt es am Dienstag wieder ein Match und am Montag bereits eins um 23:00 Uhr. Zeit für unsere Fantasy Start und Sit Empfehlungen.

Profilbild des Autors
Jakob
18. Oktober 2020

AFC & NFC Player of the Week – Week 5

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 5!

Profilbild des Autors
Max
14. Oktober 2020

Starts und Sits Week 5

Hier findest du jedes Matchup aus Woche 5 auf seine Fantasyrelevanz analysiert. Von Team Tendencies bis zu einzelnen WR/CB Matchups ist alles dabei.