AFC & NFC Player of the Week – Week 7

AFC & NFC Player of the Week – Week 7
Auf dieser Seite

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 7!

AFC

Justin Herbert, QB, Los Angeles Chargers

Justin Herbert ist wohl die Überraschung dieser Saison. Nachdem der Chargers Quarterback in Woche 2 kurz vor Kickoff ins kalte Wasser geworfen wurde, bestätigt der ehemalige Oregon Ducks QB seinen hohen Draft-Spot und lässt seine Kritiker vorerst verstummen. Gegen die Jacksonville Jaguars brachte der junge Herbert 27 von 43 Pässen für 347 Yards an seine Receiver und warf dabei 3 Touchdowns. Doch damit nicht genug, lief Herbert selber noch 9 mal für 66 Yards und erzielte dabei einen weiteren Touchdown.

So einfach wie gegen die Jaguars wird es für Herbert leider nicht jede Woche: Woche 8 in Denver könnte aufgrund der besseren Defense der Broncos ein ganzes Stück härter werden. Doch Herbert konnte auch gegen die stärkeren Defenses der Bucs und der Saints bestehen und dabei in jedem Spiel 250+ Yards und mindestens 3 Touchdown-Pässe erzielen.

NFC

Tyler Lockett, WR, Seattle Seahawks

Der zweite Seahawk der sich unseren Player of the Week Award sichert ist Tyler Lockett. Und an dem führte diese Woche überhaupt kein Weg vorbei. 20 mal suchte Russell Wilson seinen Lieblingsreceiver. Der konnte 15 mal den Ball fangen und dabei 200(!!!) Yards erlaufen. Zur Krönung lief er den Ball dabei noch 3 mal in die Endzone. In einem PPR-Scoring bedeutet das: ca. 53 Fantasy Punkte.

Nachdem Seattle die letzten Spiele eher Quarterback freundliche Matchups gegen sich hatte, kommt mit den 49ers am kommenden Woche ein echter Gradmesser für die Offense der Seahawks. Das Team aus San Francisco lässt im Schnitt nur 203 Passing Yards zu, also insgesamt so viele Yards wie Lockett gegen die Cardinals sammeln konnte. Man darf auf jeden Fall mit einer weniger produktiven Leistung rechnen!

Dank Mark Sanchez großer Fan der New York Jets #ChampionshipGame2009. Fantasy Football spiele ich seit 2016, in einer 36 Mann starken Dynasty-Liga, also direkt in der Champions League. Genau wie Schema FF. Das ist auch Champions League!


Beitrag kommentieren

Das könnte dir auch gefallen

AFC & NFC Player of the Week – Week 10

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 10!

Profilbild des Autors
Max
18. November 2020

AFC & NFC Player of the Week – Week 9

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 9!

Profilbild des Autors
Max
11. November 2020

TNF Week 9: Starts und Sits

Diese Woche steht das NFC Championship Game aus dem letzten Jahr auf dem Plan. Was auf dem Papier noch ganz gut klingt, könnte auf dem Platz ziemlich unansehnlich werden. Unsere (wenigen) Start und (etwas mehr) Sit Empfehlungen zum TNG in Woche 9 gibts hier.