AFC & NFC Player of the Week – Week 11

AFC & NFC Player of the Week – Week 11
Auf dieser Seite

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch (heute mal wieder Donnerstag) unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 11!

AFC

Justin Herbert, QB, Los Angeles Chargers

Justin Herbert ist der nächste, der es zum zweiten mal auf unseren Thron schafft. Der Anwärter auf den Rookie of the Year Titel spielte sich gegen die New York Jets erneut ins Rampenlicht und führte die Los Angeles Chargers zum Sieg. 366 Passing Yards, 37/49 angebrachte Pässe und 3 Touchdowns stehen am Ende auf der Haben-Seite des Rookies.

In Woche 12 geht es für Herbert und die Chargers wieder gegen ein Team aus der AFC East. Nur dieses mal ist nicht der letzte zu Gast, sondern das Team aus LA muss eine weite Reise in den Bundesstaat New York antreten, wo es gegen die Buffalo Bills geht. Die Bills stellen eine durchschnittliche Passverteidigung. Da Herbert aber schon die ganze Saison abliefert, sollte es damit wenig Probleme haben und zu seinen Fantasy Punkten kommen.

NFC

Robert Woods, WR, Los Angeles Rams

Wir bleiben auch für den Schema FF NFC Player of the Week in LA, wechseln nur das Team. Denn für die LA Rams hat sich letztes Wochenende neben Cooper Kupp Robert Woods besonders hervor getan. Der Veteran-WR hatte Kupp genau eine Sache voraus: einen Touchdown. Dazu gesellen sich 12 gefangene Bälle für 130 Yards und ein Average von 10,8 y/c.

Das Division-Internen Duell gegen die 49ers am kommenden Wochenende sehe ich für Robert Woods als weniger vorteilhaft an. Das Team aus San Francisco lässt nämlich im Schnitt am 4. wenigsten Passings Yards zu. Und gegen gute Passing Defenses tat sich Woods diese Saison generell eher schwer. Ein Monster-Spiel wie gegen die Buccaneers ist also nicht zu erwarten.

Dank Mark Sanchez großer Fan der New York Jets #ChampionshipGame2009. Fantasy Football spiele ich seit 2016, in einer 36 Mann starken Dynasty-Liga, also direkt in der Champions League. Genau wie Schema FF. Das ist auch Champions League!


Beitrag kommentieren

Das könnte dir auch gefallen

AFC & NFC Player of the Week – Week 10

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 10!

Profilbild des Autors
Max
18. November 2020

AFC & NFC Player of the Week – Week 9

Diese Saison werden wir jeden Mittwoch unseren AFC & NFC Player of the Week küren. Hier wollen wir Spielern, die am Wochenende eine starke Leistung gebracht haben, ihre wohlverdiente Bühne bieten. Wenn ihr uns Spieler vorschlagen wollt, dann tut das bitte bis Dienstag Abend auf Twitter, Instagram oder per Mail! Und jetzt abfahrt für die Player of the Week – Week 9!

Profilbild des Autors
Max
11. November 2020

TNF Week 9: Starts und Sits

Diese Woche steht das NFC Championship Game aus dem letzten Jahr auf dem Plan. Was auf dem Papier noch ganz gut klingt, könnte auf dem Platz ziemlich unansehnlich werden. Unsere (wenigen) Start und (etwas mehr) Sit Empfehlungen zum TNG in Woche 9 gibts hier.